Geschäftsbedingungen

  1. Geltung
  2. All unsere Leistungen, Angebote und Lieferungen erfolgen ausschließlich auf Basis dieser AGBs. Des Weiteren gelten Sie auch  für alle zukünftigen Geschäfte, besonders dann, wenn diese Geschäftsbedingungen nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Die Bedingungen werden mit der Bestellung, und spätestens mit Entgegennahme der Ware, akzeptiert. Grundsätzlich und ausdrücklich sind Bedingungen des Käufers ausgeschlossen, es sei denn diese sind in Einzelfällen von uns schriftlich vereinbart worden. Sollte dieser Fall eintreffen, gelten diese Bedingungen jedoch nicht für Folgegeschäfte, sondern lediglich für das Geschäft, das diese Kunden-AGBs einschließt. Mündlich getroffene Nebenabreden bestehen nicht.
  3. Mindestbestellwert
  4. Der Mindestbestellwert liegt bei EURO 200,00 zzgl. MwSt., der Mindestbestellwert bei Erstbestellungen bei EURO 300,00 zzgl. MwSt.
  5. Zahlungsmöglichkeiten /- bedingungen
    • a. Vorkasse-Zahlungen: Vorkasse-Zahlungen erfolgen mittels Banküberweisung. Der Versand erfolgt nach unwiderruflichen Eingang Ihrer Zahlung.
      b. Der Erstauftrag wird grundsätzlich erst nach Eingang der Zahlung ausgeliefert. Ab Zahlungseingang erfolgt der Versand nach spätestens drei Werktagen.
      c. Die Zeit bis zur Erfüllung der Leistung bei einer Belieferung gegen Rechnung beträgt ausnahmslos 10 Tage nach Rechnungserhalt. Sind 21 Tage ohne Erfüllung der Zahlungsverpflichtung vergangen wird von unserer Buchhaltungsabteilung die 1. Mahnung verschickt. Bleibt eine Erfüllung der Zahlungserfüllung auch nach der 2. Mahnung aus, übergeben wir unsere Forderung ohne erneute schriftliche Erinnerung an ein Inkasso-Büro oder ein Mahngericht.
  6. Angebot und Vertragsabschluss
  7. Angebote von uns sind unverbindlich sowie freibleibend und die jeweilige Verfügbarkeit bleibt vorbehalten. Selbst bestätigte Vereinbarung von Preisen und/oder Lieferbedingungen können bei Verfügbarkeits-, Lohnbasisveränderungen sowie Veränderungen der Einkaufsbedingungen aber auch bei Irrtum neu festgelegt werden. Unseren Mitarbeitern haben keinerlei Befugnis mündliche Nebenvereinbarungen und/oder mündlich getroffene Zusagen zu gewähren oder abzugeben, die vom Inhalt des schriftlichen Vertrages abweichen bzw. diesen erweitern. Abbildungen bzw. Darstellungen unserer Produkte in unserem Internetshop oder Prospekten stellen kein bindendes Vertragsangebot dar, sondern sind alle – einschließlich Angaben und Preise – unverbindlich. Mit Abgabe bzw. Abschicken der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, über dessen Annahme oder Ablehnung wir uns eine freie Entscheidung vorbehalten. Gesetzt dem Fall dass Angaben zu unserem Sortiment entweder im Internetshop oder in Prospekten falsch sind wird dem Kunden natürlich ein Gegenangebot unsererseits unterbreitet werden, dessen Annahme oder Ablehnung wiederum ihm, dem Kunden, freigestellt ist. Findet das Angebot eines Kunden bei uns keine Zustimmung so werden wir ihm dies umgehend mitteilen. Ein Vertragsschluss geschieht immer unter dem Vorbehalt einer richtigen sowie rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Lieferanten. Dieser Vorbehalt gilt lediglich für den Fall, dass wir eine mögliche Falsch- bzw. Nichtlieferung nicht zu verantworten haben.
  8. Rückgaberecht
  9. Als Geschäftskunde existiert keine Möglichkeit der Rückgabe von Waren oder Dienstleistungen.
  10. Umbuchungen und Stornierungen von Workshops
  11. Stornierungen und Umbuchungen müssen schriftlich, bis spätestens 28 Kalendertage vor Workshopbeginn erfolgen. In allen anderen Fällen berechnen wir 80 % der Gebühren. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.
  12. Preise
  13. Die von cleo cosmetics angegebenen Preise verstehen sich, soweit nicht anders angegeben zzgl. der am Tag der Bestellung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Unsere Preise sind in Euro oder CHF und gelten, sofern nicht anders angegeben pro Stück. Sollten, wie in einzelnen Fällen möglich Verpackungseinheiten sowie dazugehörige Preise gelten, ist dies bei dem jeweiligen Artikel vermerkt.
  14. Versand
  15. cleo cosmetics liefert innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz. Die Versandkosten sind in den jeweils aktuellen Preislisten angezeigt. Ist die Verpackung beschädigt, so ist dies umgehend beim Zusteller anzuzeigen und schriftlich festzuhalten. Der Inhalt ist auf dessen Vollständigkeit hin zu überprüfen. Schäden und Mängel sind uns unverzüglich schriftlich zu melden. Teillieferungen dürfen von uns ausgeführt werden, sollten nicht alle Artikel verfügbar sein. Über eine etwaige Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Artikel wird der Kunde informiert und erhält gegebenenfalls ein Gegenangebot. Wir geben unser Möglichstes die angegebenen Liefertermine bzw. –fristen einzuhalten, lehnen jedoch jegliche Art von Schadensansprüchen, Deckungskauf etc. auf unsere Kosten ab. Sollten Verzögerungen bei der Lieferung und/oder der Leistung auftreten, besteht keinerlei Recht oder Grund für einen Schadensersatzanspruch.
  16. Marke
  17. Sofern Geschäftspartner bzw. Kunden fünf Liter Tanning-Lotion innerhalb von 12 Monaten bestellen, dürfen sie den Namen und das Logo der Marke BeauBronz sowie damit zusammenhängende Bilder auf Ihrer Website oder für den Druck eines Flyers verwenden. Eine Nutzung für Social Media ist nicht möglich. Für eine anderweitige Nutzung der Marke ist unbedingt Rücksprache mit cleo cosmetics erforderlich.
  18. Gewährleistung
  19. Angaben zur Eignung, Anwendung, Wirkung und Verträglichkeit unserer Produkte auf den Körper erfolgen nach bestem Wissen. Dies befreit den Käufer jedoch in keiner Weise von seiner eigenen Prüfungspflicht. Mängel, die offensichtlich sind, müssen nach Eingang der Ware unverzüglich schriftlich gemeldet werden. Ist dies nicht der Fall, so gilt der Gewährleistungsanspruch nicht mehr. Ware, die beanstandet wird, darf nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung zurückgesandt werden.  Bei den Maßangaben in unserem Katalog, unseren Prospekten sowie unserem Online-Auftritt handelt es sich um circa Angaben. Dort benutzte Farben mögen durch die eingeschränkten Darstellungsmöglichkeiten bei Druck und im Internet Abweichungen vom Original mit sich ziehen. Die verschiedenen Abbildungen sind nicht im 1:1 Maßstab abgebildet.
    Die Abbildungen in Druckunterlagen, Email, Website und anderen Print- bzw. Digitalmedien sind Musterabbildungen. Mängelansprüche verjähren 6 Monate nach Lieferdatum oder nach Überschreitung der Mindesthaltbarkeit angegeben durch den Hersteller. Die Produkte müssen ordnungsgemäss gekühlt gelagert werden.
  20. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand
    • a. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Lieferer und dem Besteller gilt ausschließlich das für die Rechtsbeziehungen inländischer Parteien untereinander maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland.
      b. Gerichtsstand ist der Sitz des Lieferers. Der Lieferer ist auch berechtigt, am Sitz des Bestellers oder an einem sonstigen gesetzlichen Gerichtsstand zu klagen. Diese Regelung gilt auch für Wechsel- und Scheckverfahren. Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so gilt vorstehende Zuständigkeit auch im Falle der Annullierung, des Rücktritts, der Wandlung und dergleichen.
      c. Erfüllungsort für Lieferungen und Leistungen sowie für die Zahlungen des Bestellers, auch für Ansprüche aus Schecks und Wechseln, ist der Erfüllungsort der Sitz des Lieferers.
  21. Eigentumsvorbehalt
  22. Bis zur völligen und restlosen Bezahlung sämtlicher Forderungen unsererseits bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Für den Fall einer Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt die hierauf entstehenden Forderungen für den Käufer an die Firma „cleo cosmetics, Westendstraße 46, Frankfurt“ abgetreten, die diese annimmt.
  23. Salvatorische Klausel
  24. Die Wirksamkeit der übrigen Klauseln wird bei einer Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung der vorgenannten Bedingungen nicht berührt. Weder Nebenabreden noch andere Abmachungen haben Gültigkeit.

Download der AGBs als DOC